Pflanzen-Portal.com - Die Botanik und Garten-Datenbank
Nelke   Strauch-Margerite   Kornblume   Tausendschön   Löwenmäulchen   Stockmalve   Zwergpalme  
Pflanzen-Statistik:

111
3051
188618
Pflanzen in der Datenbank
Produkte im Pflanzenshop
Pflanzen wurden gesucht
Gefragteste Pflanze: Clematis

  • »  Pflanzen Toolbar
Suchbegriff:   » Erweiterte Suche

 

Pflanzensteckbrief Garten-Rittersporn

Garten-Rittersporn (Consolida ajacis)
» Bildrechte anzeigen
Pflanze: Garten-Rittersporn
Lateinischer Name: Consolida ajacis
Familie: Hahnenfußgewächse Ranunculaceae
Gattung: Feldrittersporne (Consolida)

Giftigkeit giftig
Keine Heilpflanze Keine Heilpflanze
Zierpflanze Zierpflanze
ungenießbar ungenießbar

Die Pflanze

Zahlreiche Blüten sitzen in verlängerten, aufrechten, dichten Trauben am Ende des Stengels und der Äste; sehr selten ist der Blütenstand rispig, wobei die Rispenäste meist aufrecht dem Hauptstengel anliegen. Blüten 2seitigsymmetrisch, blauviolett, ohne Sporn 2-2,5 cm im Durchmesser; Sporn dünn, 1,3-1,8 cm lang, meist schwach aufwärts gekrümmt. Stengel aufrecht, meist einfach, oft auch ästig. Stengelblätter wechselständig, untere lang gestielt, ihre Spreite meist handförmig geteilt, Abschnitte wiederum 1fach oder doppelt gefiedert; obere Stengelblätter sehr kurz gestielt oder sitzend, meist doppelt gefiedert; alle Zipfel schmal-lineal, 1-3,5 cm lang, 1-2 mm breit, beiderseits kurz flaumig. Juni-August. 0,3-1 m.

Blüte/Blüten

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ

Blütenfarbe: blauviolett
Blühdauer: von Juni bis August


Vorkommen

Braucht kalkhaltigen, mäßig stickstoffsalzreichen, humosen Lehmboden. Besiedelt vorwiegend Wegränder und ortsnahes Ödland. Heimat: Mittelmeergebiet. Bei uns vorwiegend als Zierpflanze in Gärten angepflanzt und aus ihnen örtlich - und meist nur unbeständig - verwildert; seltener mit Saatgut aus dem Mittelmeergebiet eingeschleppt und auf diese Weise an Ackerrändern sporadisch auftretend.


Wissenswertes

Der Giftstoffgehalt von C. ajacis muss als ähnlich angesehen werden wie der des Acker-Rittersporns (s. diesen). Wie bei ihm ist Protoanemonin, das in Hahnenfußgewächsen häufig vorkommt, nicht gefunden worden. - Ähnlich: C. orientalis (J. GRAM) SCHRÖDING.: Blüten rotviolett, Sporn kürzer als 1,2 cm. Vorblätter der Blüten oft noch erreichend; Süd- und Südosteuropa; am Alpensüdfuß und in Südostösterreich vereinzelt und unbeständig eingeschleppt.


Bildrechte

Bildlizenz: Das Bild wurde unter der Lizenz GNU Free Documentation License veröffentlicht und darf unter den Bestimmungen dieser Lizenz weiterverwendet werden.

Bildautor/Bildquelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Consolida-ambigua.jpg

 

Anzeigen zum Thema:

 

Leser dieses Artikels suchten auch nach:

» Gartenrittersporn | » Acker-Rittersporn

 


Fritillaria persica
Fritillaria persica

ab 9.99 EUR


Deutsche Schwertlilie Glacier Gold
Deutsche Schwertlilie Glacier Gold

ab 8.95 EUR


Drachenbaum Surprise
Drachenbaum Surprise

ab 66.50 EUR


Elefantenfuß
Elefantenfuß

ab 7.95 EUR


Elho® Loft Urban Flower Bridge anthrazit
Elho® Loft Urban Flower Bridge anthrazit

ab 19.95 EUR


Kleine Wiesenraute
Kleine Wiesenraute


Pyrenäen-Hahnenfuss
Pyrenäen-Hahnenfuss


Busch-Windröschen
Busch-Windröschen


Lawsons Scheinzypresse, Oregonzeder
Lawsons Scheinzypresse, Oregonzeder


Gelber Eisenhut
Gelber Eisenhut



Pflanzenversand:
Pflanzenversand - Pflanzen kaufen